Wettbewerb

Worum geht’s?

Wir sind auf der Suche nach innovativen, nachhaltigen Reiseangeboten – sei es ein 2-wöchiger Abenteuertrip durch Chile oder eine Woche Wanderurlaub im Schwarzwald mit Übernachtung im Biohotel. Wichtig ist, dass die zum Wettbewerb eingereichte Reise einen Beitrag leistet zur Erfüllung der globalen Nachhaltigkeitsziele der UN (Sustainable Development Goals, kurz SDG’s).

conquistador en montaña

Aber keine Sorge, das klingt im ersten Moment zwar ziemlich abstrakt, ist aber gar nicht kompliziert und absolut praxistauglich. Werden im Rahmen der Reise zum Beispiel die Menschen im Zielgebiet einbezogen – durch lokale Tourenguides, von Einheimischen betriebene Unterkünfte, gemeinsame Aktionen mit der lokalen Gemeinschaft –  und haben so gleichzeitig die Chance auf ein faires Einkommen, dann kann das einen Beitrag leisten zur Erfüllung der SDG’s 8 (Menschenwürdiges Arbeiten), SDG 1 (Keine Armut), SDG 2 (Kein Hunger) und vielen mehr! Ein einziger Reisebaustein kann also schon eine Menge Gutes bewirken.

Wer kann mitmachen?

Der Wettbewerb richtet sich an deutsche Tourismusorganisationen, die Reiseprodukte designen und gestalten (z.B. Reiseveranstalter und Destinationen/DMO’s). Zeigt uns, wie eine nachhaltige und verantwortliche Reise aussehen kann! Die Teilnahme am Wettbewerb ist völlig kostenlos.

Unternehmen, die ihren Hauptsitz im Ausland haben, können unter folgender Voraussetzung trotzdem teilnehmen: Sie müssen einen Standort in Deutschland haben und dieser muss die vorgestellte Idee oder Maßnahme federführend umsetzen. In der Bewerbung muss dies überzeugend dargelegt werden.

Da es bei fairwärts aber nicht nur um den Wettbewerb, sondern auch um Wissen zum Thema Nachhaltigkeit und SDG’s im Tourismus geht, sind ALLE, die sich für unsere Themen interessieren herzlich eingeladen, unsere kostenlosen E-Learnings zu nutzen!

Was habt ihr davon?

Wir bieten allen Interessierten spannende und kostenlose E-Learnings an, die sich mit den Themen Menschenrechte, Einbeziehung lokaler Gemeinschaften, Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und den SDG’s im Tourismus beschäftigten – inklusive wertvoller Praxistipps!

Wer etwas bewegen will, braucht ein großes Publikum. Daher verschaffen wir den Teilnehmern und insbesondere Gewinnern viel kostenlose und breitenwirksame Aufmerksamkeit, gute PR, spannende Informationen und Wissen zu Zukunftsthemen  – und ein gutes Gewissen! Die Siegerehrung findet auf der Messe Fair Handeln vom 5. –  8. April 2018 in Stuttgart statt. Hier ist unser Projektpartner TourCert Partner im Bereich Nachhaltiger Tourismus.