Der Wettbewerb 2019

Wer kann mitmachen und was wird gesucht?

Der Wettbewerb richtet sich an Reiseveranstalter, Unterkünfte und Destinationen (DMO) mit Sitz in Deutschland. Eingereicht werden können nachhaltige Reise- und Serviceangebote, Aktionen und Projekte, die zu einem unserer drei Themenschwerpunkte passen.

Diese lauten:

  1. Biodiversität im Tourismus – Partner ist der Global Nature Fund
  2. Nachhaltige Servicequalität – Partner ist Servicequalität Deutschland
  3. Faire Begegnungen – Partner ist der Studienkreis für Tourismus & Entwicklung

Zeigt uns, wie nachhaltige und verantwortliche Reise- und Serviceangebote, Aktionen oder Projekte aussehen können! Wichtig ist dabei, dass Eure eingereichten Konzepte nicht nur Einzelmaßnahmen darstellen, uns interessieren vielmehr durchdachte und einfallsreiche Maßnahmenpakete. Zeigt in Eurer Bewerbung, dass Ihr eines die Schwerpunktthemen konsequent und auf mehreren Ebenen im Unternehmen verankert habt.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist völlig kostenlos. Der Bewerbungszeitraum ist vom 26.11.19 bis zum 31.01.20.

Unternehmen, die ihren Hauptsitz im Ausland haben, können unter folgender Voraussetzung trotzdem teilnehmen: Sie müssen einen Standort in Deutschland haben und dieser muss die vorgestellte Idee oder Maßnahme federführend umsetzen. In der Bewerbung muss dies überzeugend dargelegt werden.

Was habt ihr davon?

Wir bieten allen Interessierten spannende und kostenlose E-Learnings an, die sich mit Themen rund um den nachhaltigen Tourismus, wie z.B. Menschenrechte, Einbeziehung lokaler Gemeinschaften, Arbeitsbedingungen, Biodiversität, Umweltschutz und Servicequalität beschäftigten – inklusive wertvoller Praxistipps!

Wer etwas bewegen will, braucht ein großes Publikum. Daher verschaffen wir den Teilnehmern und insbesondere Gewinnern viel kostenlose und breitenwirksame Aufmerksamkeit, gute PR, spannende Informationen und Wissen zu Zukunftsthemen  – und ein gutes Gewissen! Die Siegerehrung findet auf der Messe Fair Handeln vom 16.-19. April 2020 in Stuttgart statt. Hier ist unser Projektpartner TourCert Partner im Bereich Nachhaltiger Tourismus.